Germania bei der HRV Talentiade 2017 in Flörsheim

Zum 15. Mal veranstaltet die Hessische Ruderjugend am 11. Februar 2017 die Talentiade, diesmal in Flörsheim am Main. Und auch in diesem Jahr ist die FRG Germania wieder vertreten. Mit insgesamt 17 siegeswilligen Athleten traten die Trainingsgruppen von Nikolas Houben und Marvin Larisch im Junior C-Bereich der 12-14 jährigen hochmotiviert an. In zehn Disziplinen fern […]

Germania-Achter testet neuen Mini-Countryman

Morgen wird ab 18:30 Uhr der neue MINI Countryman bei MINI Euler im Frankfurt-Eckenheim vorgestellt. Gegen 20:00 Uhr wird unser Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 Achter das erweiterte Platzangebot des MINI Countryman testen. Leckere Burger unseres Partners Bareburger gibt es auch. Kommt vorbei!

In Gedenken an Hans-Werner „Joker“ Schmidt

Wir trauern mit der Familie um den Verlust unseres lieben Ruderkameraden Hans-Werner Schmidt, oder auch „Joker“, wie er von vielen liebevoll genannt wurde. Die Germania dankt Hans-Werner für sein langjähriges, ausgleichendes und werteorientiertes Wirken als Vorsitzender des Ältestenrats. Gerade weil der Verlust so groß ist, denken wir heute an die wertvollen, persönlichen Momente mit einer […]

Top-Team Metropolregion Rhein-Main startet durch

Die zwei Ruder-Traditionsvereine des Rhein-Main Gebiets Mainzer Ruderverein (MRV) und Frankfurter RG Germania (FRGG) haben ihre leistungssportlichen Ambitionen in einer gemeinsamen Initiative gebündelt. Das Top-Team Metropolregion Rhein-Main wird zukünftig gemeinsam geführt, um den Athletinnen und Athleten auf dem Weg nach Tokyo 2020 beste Rahmenbedingungen zu ermöglichen. MRV-Vorsitzender Martin Steffes-Mies: „Es geht uns mit dem Top […]

HRV U19 Lehrgang in der Germania

Das FRGG Junior Team knüpft nahtlos an das Trainingslager in Montauroux an. Landestrainer Marco Mittermeir und Lehrer-Trainer Johannes Karg haben den Lehrgang auf dem Wasser und an Land begleitet. „Die Jungs haben eine anstrengende Woche hinter sich. Nach dem Trainingslager in Frankreich ging es mit den Trainingsüberprüfungen weiter. Die Trainer halten die Gruppe mit regelmäßigen […]

Germania Athleten im HRV Wintertrainingslager

Montauroux. Die HRV Kader Athleten haben die Weihnachtsferien effizient genutzt. Am 26. Dezember 2016 wurde gemeinsam in den Süden Frankreichs, nach Montauroux gereist. Unter Leitung des Lehrer Trainers Johannes Karg wurden 18 Sportlerinnen und Sportler auf die kommende Wettkampfsaison vorbereitet. Unter Anleitung von Sascha Robertson und Johannes Karg wurde das erfolgreiche Jahr 2016 beendet. Es […]

FRGG Junior Team: Germania Nachwuchs startet ins Winterlager

18 Germania Nachwuchs Athleten starten in die Sonne Süd Frankreichs um Grundlagen für die Wettkampfsaison 2017 zu legen. Unter der Anleitung von Sascha Robertson und Johannes Karg wird vom 26. Dezember 2016 – 8. Januar 2017 die Grundlage auf dem Wasser und auf dem Rad gelegt.

1.000 Euro für den guten Zweck – Deka-Gruppe unterstützt Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V.

„Die Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“,  freut sich Johannes Karg, LehrerTrainer an der Schillerschule Frankfurt und Jugendbereichsleiter der Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V. in Frankfurt/Main. „Die 1.000 Euro ermöglichen es uns, unsere intensive Kinder- und Jugendarbeit weiter zu stabilisieren.“ Bereits seit 2007 fördert das Wertpapierhaus der Sparkassen das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Das Besondere an der […]

Yannick Burg ist Frankfurts Nachwuchssportler des Jahres 2016

Der Schillerschüler Yannick Burg ist Frankfurts Nachwuchssportler des Jahres. Im Rahmen der Frankfurter Sportgala am 19. November 2016 wurde der Ruderer für seine Wettkampfsaison 2016 geehrt. Die ehemalige Schillerschülerin Katrin Thoma konnte im vergangenen Jahr 2015 die Auszeichnung zur Sportlerin des Jahres der Stadt Frankfurt entgegennehmen. „Es ist ein Ausdruck der Kontinuität, mit welcher die […]

Rio 2016 Paralympics: LTA-Mixed Vierer rudert auf einen fantastischen vierten Platz

  Der deutsche LTA-Mixed Vierer mit Steuerfrau hat im Finale der Paralympics den vierten Platz belegt. Sieger wurde im Lagoa Stadium Großbritannien (3:17,17 min) vor den USA (3:19,61 min) und Kanada (3:19,90 min). Das deutsche Quartett übertraf damit deutlich die Erwartungen und zeigte nach dem gestrigen Sieg im Hoffnungslauf eine weitere Steigerung. Cheftrainer Jochen Weber: […]