Leonie und Fini fahren taktisches Rennen in Poznan

Leonie Pless und Partnerin Fini Sturm vertreten die deutschen Farben im Worldcup in Poznan im leichten Frauen 2x und haben in ihrem Vorlauf nach einem taktischen Rennen hinter dem Chinesischen Boot 2 den zweiten Platz erreicht. Ihre Rennpraxis haben beide mit einem Start am vergangenen Wochenende in Ratzeburg verbessert und konnten mit einem Sieg im schweren Frauen 2x überzeugen. Morgen haben beide eine gute Ausgangsposition einen Platz im Finale zu erringen. Hierfür benötigen sie einen vierten Platz im Hoffnungslauf um 11:44 morgen am 17.6.2017.

Das Top Team befindet sich in Vorbereitung auf die Regatta in Amsterdam und die deutsche Jahrgangsmeisterschaft in München. Wir alle drücken die Daumen.