Top Team Rhein-Main schließt Vorbereitung für U23 WM ab

Die Vorbereitungen auf die U23 WM in Bulgarien sind abgeschlossen und die Mitglieder des Top Teams Rhein-Main traffen sich an der zweit wichtigsten Institution in Ratzeburg, dem Eis-Pavillon Pelz. Von links Alicia Bohn (Ersatz), Anna Maria Götze (Trainerin), Elia Dreismickenbecker (Lgw 1x), Philipp Grebner (Ersatz), Mark Weber (M 1x), Martin Strohmenger (Trainer), Philipp Nonnast (M 2-), Julian Schneider (Lgw 2x), Juliane Faralisch (W 1x) geniessen die Momente der Ehrholung und Entspannung bevor die Mannschaft am Montag nach Bulgarien fliegt. Dort erwarten die Mannschaft Temparaturen von 40 Grad Celsius und motivierte Gegner. Wir wünschen unseren Athleten Gesundheit und das nötige Glück, um am Höhepunkt ihre Saison 2017 ihre jeweiligen Ziele zu erreichen. Aufgefallen ist, daß die Leichtgewichte sich sichtlich beim Eisessen zurückhielten. Es gibt offenbar Privilegien für Ersatz, Trainer und Nichtleichtgewichtige Ruderer.

20170713_142147_resized