Top Team Rhein Main auf Erfolgskurs

Die unter der Konzeption „Top Team Rhein Main“ zusammengefassten Trainingsgruppen des Mainzer Ruder Vereins und der Frankfurter Rudergesellschaft Germania sind gemessen an der Anzahl der norminierten Athleten und Trainer nach Dortmund der erfolgreichste Bundesstützpunkt im DRV.

Nominiert wurden 12 Athleten und 4 Trainer. :

Leichter M4-: Sven Kessler (Germania), Jonathan Koch (Germania), Patrik Stöcker (Siegburg), Julius Peschel (Hanover),   Trainer: Ralf Hollmann (Germania)

Leichter M4x: Johannes Ursprung (Germania), Jonas Ningelgen (Hamburg) , Edvin Novak (Berlin), Joachim Agne (Würzburg),   Trainer: Martin Strohmenger (Germania)

Leichter W2x: Leonie Pless (Germania), Ronja Fini (Berlin),   Trainer: Timm Schönberg (Hamburg)

Leichter M2x: Jason Osborne (MRV), Lucas Schüfer (Marburg),    Trainer: Robert Sens (MRV)

Para mixed 2x: Valentin Luz (Germania), Jessica Dietz (Marburg),   Trainer: Jochen Weber (Offenbach)

Frauen W2-: Lea Kühne (MRV), Melanie Hansen (Celle),   Trainer: Werner Nowak

Ersatz Männer Skull: Maximilian Fränkel (Offenbach)