Marcel Hacker ist zurück

Marcel Hacker meldet sich in eindrucksvoller Form im Frühjahrstrainingslager der Germania für Kleinboote in Avis zurück. Mit neuem Partner bereitet Marcel sich auf die bevorstehende Saison 2018 im 2x vor. “Nachdem die Mindestergometerwerte im Männerskullbereich für 2018 aufgehoben wurden, ist für mich eine Qualifikation für die Weltmeisterschaften trotz fehlendem Wintertraining ein realistisches Szenario”, kommentiert Marcel auf Nachfrage auf die überraschende Fortsetzung seiner beispiellosen Karriere im Rudern. Die ersten Tests lieferten auf Anhieb vielversprechende Ergebnisse. Der erste Start ist auf der Hügelregatta in Essen geplant.