Regattabericht Ratzeburg

Am letzten Wochenende fand in Ratzeburg die jährliche internationale Regatta statt. Dort starten alle U23, sowie Athletinnen und Athleten, die sich noch für das Nationalteam empfehlen wollen. Darüber hinaus waren zahlreiche internationale Starter gemeldet. Am Samstag erzielte das TopTeam folgende Erfolge:

Carsten Dehler wurde dritter im kleinen Finale im leichten U23 Männereiner

Julius Peschel(Hannover) wurde vierter im Männereiner

Samantha Nesajda wurde zweite im leichten Frauenzweier

Johannes Ursprung siegte im leichten Männerzweier

Marc Weber(Gießen) wurde zweiter im Männerdoppelzweier

Julian Schneider siegte im leichten Männerdoppelzweier

 

Am Sonntag wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Marc Weber(Gießen) wurde zweiter im Männerdoppelzweier

Samantha Nesajda wurde dritte im Frauenzweier

Johannes Ursprung siegte zum zweiten Mal im leichten Männerzweier

Marc Weber(Gießen) wurde zweiter im Männerdoppelvierer

Julius Peschel(Hannover) wurde zweiter im Männereiner

Julian Schneider siegte im leichten Männerdoppelzweier und wurde dritter im leichten Männerdoppelvierer

Carsten Dehler wurde sechster im leichten Männerdoppelzweier

Glückwunsch zu diesen Ergebnissen!! Für den U23 Bereich steht in drei Wochen die DJM an. Für die A Senioren wird sich in den kommenden Wochen zeigen, wer noch für das Nationalteam nominiert wird und beim Worldcup Luzern starten darf.