Letzter Worldcup für das TopTeam!

An diesem Wochenende findet in Luzern wieder der alljährliche Worldcup statt. Der letzte Worldcup vor der EM bzw.  der WM ist die Generalprobe für alle Teams, weshalb dies ein erster Fingerzeig in Richtung WM ist. Unser TopTeam stellt wieder fünf Sportler und Sportlerinnen für die Nationalmannschaft.

Katrin Thoma und Ladina Meier sitzen zusammen im leichten Frauendoppelvierer. Für diese Bootsklasse ist diese Regatta der erste Schlagabtausch in diesem Jahr. Wir dürfen auf enge Rennen gespannt sein!

Nico Merget sitzt nun endgültig im Männervierer und versucht nach dem sensationellen dritten Platz beim WC II nun an diese Leistung anzuknüpfen.

Stephan Krüger sitzt wieder im Männerdoppelvierer auf der Schlagposition und möchte nach Platz 4, nun wieder in die Medaillenränge vorrücken.

Leonie Pless startet im leichten Frauendoppelzweier mit Anja Noske aus Saarbrücken. Damit geht in diesem Jahr die dritte Kombo im dritten Rennen an den Start. Cheftrainer Ralf Hollmann ist dennoch zuversichtlich:” Alle Athetinnen haben denselben Ruderstil und im leichten Frauendoppelzweier geht es um jede Sekunde. Wir wollen vor der WM die beste Kombo finden und das zeigt sich meist erst in den entscheidenden Rennen.”

Wir wünschen allen Startern viel Erfolg bei dieser Regatta!

Alle Ergebnisse und der Livestream finden sich wie immer unter worldrowing.com