Julian Schneider vertritt Deutschland und Germania bei der U23 WM

Seit gestern geht es für die U23 Nachwuchsruderer wieder um den begehrtesten Titel des Jahres, nämlich den Titel des Weltmeisters. Vom 25. Juli bis zum 29. Juli finden im polnischen Poznan die diesjährigen U23 Weltmeisterschaften statt. Die Germania hat mit Julian Schneider auch in diesem Jahr einen Sportler in der olympischen Bootsklasse des leichten Männerdoppelzweiers mit dabei. Zusammen mit seinem Partner Jonathan Schreiber, der für Julians Jugendverein Erlangener RV startet, versucht Julian in diesem Jahr wieder die internationale Spitze anzugreifen.

Heute um 11:30 Uhr beginnt für Julian  die U23 WM im leichten Männerdoppelzweier. Im Vorlauf warten Spanien, Lettland, Neuseeland und Tunesien. Wir drücken Julian und seinem Partner Jonathan die Daumen! Die Rennen und Ergebnisse können wie immer unter worldrowing.com verfolgt werden.

GoGermaniaGoJulianGoGER

Julian Schneider auf der Schlagposition und links

Aktuell: Julian gewann seinen Vorlauf und steht damit im Halbfinale am Samstag.