Beginn der Deutschen Kleinbootmeisterschaften

Heute beginnen die Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Köln. Mit dem Wettkampf wird der Endspurt für die olympische Qualifikation eingeläutet, da sich die Boote in diesem Jahr für die olympischen Spiele qualifizieren müssen. Entsprechend hoch ist auch die Spannung an diesem Wochenende auf dem Fühlinger See.  Wer jetzt vorne dabei ist, hat auch große Chancen auf einen Rollsitz in Tokio.

In einer neuen Bootsgattung des leichten Frauenzweiers wird Samantha Nesajda zusammen mit ihrer Partnerin aus Limburg starten. Bei einem noch sehr kleinen Meldefeld dürfen wir auf eine Medaille hoffen.

Im leichten  Männerzweier startet der Wiedereinsteiger Carsten Dehler mit seinem Partner vom RaW Berlin. Zielsetzung ist hier der Finaleinzug.

Mit über 40 Booten sind jeweils der leichte Fraueneiner und der Männereiner besetzt. In diesem bärenstarken Meldefeld kann Stephan Krüger hoffentlich um eine Medaille mitfahren, sollte er an den Leistungen des Vortests anknüpfen können. Ebenso vom Bundesstützpunkt Frankfurt/Mainz starten Marc Weber (Hassia Gießen), Max Fränkel(ORU) und  Julius Peschel(DRC Hannover).

Im Feld der leichten Frauen startet unser Trio Katrin Thoma, Leonie Pless und Ladina Meier. Alle drei waren im Vorfeld geplagt durch Verletzungen, sind aber noch rechtzeitig gesund geworden und hoffen alle auf einen Finalplatz oder eine Medaille.

Im Feld der leichten Männer wird Johannes Ursprung und Julian Schneider die FRG Germania vertreten. Außerdem startet noch Lucas Schäfer (Steinmühle Marburg), der ebenfalls von unseren Trainern betreut wird.

Nico Merget startet mit seinem Partner Felix Brummel im Männerzweier. Die beiden belegten bei den Vortests den dritten Platz. Sollten sie dieses Ergebnis bestätigen, können beide noch auf einen Rollsitz im Deutschlandachter hoffen. Wir blicken gespannt nach Köln!!

Die Wettkämpfe beginnen am Freitag um 15:30 Uhr. Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg und Glück!

Die Ergebnisse und alle Infos findet man unter:

https://www.rudern.de/termine/2019/deutsche-kleinbootmeisterschaften

 

 

Gooo Germania