Stadtrat besucht Baustelle in Frankfurt Niederrad

Am Donnerstag, den 11. März 2021 besucht Sportdezernent Markus Frank die Baustelle des Grunelius Bootshauses in Frankfurt Niederrad.

Im Sommer des vergangenen Jahres waren es ähnlich stürmische Bedingungen als ein kleiner Kreis an Vereinsmitgliedern und Förderpartnern das Baustellenfest in Niederrad durchführen durfte. In einem bedeutend kleineren Kreis, jedoch mit mit voller Verglasung des Bootshauses konnte sich Stadtrat Frank nun ebenfalls einen Eindruck über den Baufortschritt verschaffen.

Prof. Dr. Hans Reinke, Johannes Karg und Thomas Bub führten durch den aktuellen Fortschritt des Bootshauses. Im gemeinsamen Gespräch wurden die aktuellen Hürden aufgezeigt. Zwei Punkte sind im Moment einschlägig. Bedingt durch die Covid-19 Pandemie ist eine signifikante Kostensteigerung zu verzeichnen. Darüber hinaus sind die Anforderungen an das Sicherheitskonzept nicht zu unterschätzen.

Das Projektteam „Jugend- und Schulruderzentrum“ hofft weiterhin den Sportbetrieb im Spätsommer in der Mainfeldstrasse aufnehmen zu können. Pandemiebedingte Verzögerungen haben den Baufortschritt beeinflusst, jedoch nicht unterbrochen.

Aktuelle Bilder und Eindrücke erhalten Sie weiterhin unter HIER.