Erfolgreicher Vorlauf Tag auf der U23-WM

Am Mittwochnachmittag hat für die deutsche U23-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft begonnen, so auch für unsere Sportler Luis Ellner und Paul Kirsch im Männervierer ohne Stm. und Jonas Gehlsen (startet für Höchst) im Männereiner. Beide Crews werden trainiert von Top-Team Trainer Ralf Hollmann.

Mit dem zweiten Platz im Vorlauf in einer starken Zeit hat sich der BM4- direkt für den Einzug ins A/B Halbfinale qualifiziert. Sie mussten sich nur den überlegenen Briten geschlagen geben.

Jonas dominierte seinen Lauf und gewann deutlich vor dem Zweitplatzierten aus Dänemark, zudem ruderte er die schnellste Zeit aller 29  Teilnehmer. Für ihn steht am Freitag das Viertelfinale an.

Das gesamte deutsche Team ist sehr stark in die WM gestartet – morgen geht es dann mit weiteren Vorläufen und den ersten Hoffnungsläufen weiter.