Es geht wieder los!

Nachdem die Junioren der Germania sich über die Sommerferien von einer intensiven Saison erholen konnten, geht es wieder langsam los mit der Vorbereitung für die nächste Saison.

In der Woche vom 16.08. bis 22.08.2021 waren einige U17 und U19 Junioren rund um Frankfurt auf dem Rennrad unterwegs. Dazu gehörten auch Touren nach Mainz, auf den Feldberg und von Koblenz nach Frankfurt. Hierfür wurden wir von unserem Trainer dorthin gefahren. Auch die U15 Gruppe hat das Training wieder aufgenommen. Auf dem Main haben sie angefangen sich auf den anstehenden Bundeswettbewerb (04.09.2021) in Salzgitter vorzubereiten, wo ein Mixed- und ein Jungsvierer an den Start gehen werden.

In der letzten Woche der Sommerferien wurde das Training der Junioren wieder ruderspezifischer. Die U17 und U19 Junioren haben zusammen wieder das Rudern angefangen. Es fand ein Trainingslager in Frankfurt statt, um sich im Groß- und Mittelboot auf die kommenden Sprintmeisterschaften im Herbst vorzubereiten. Charlotte Johnson hat sich in der Woche mit ihrem Vierer ohne in Hamburg auf den Baltic Cup (24.09.2021) vorbereitet, wo sie mit ihrer Renngemeinschaft für Deutschland starten wird.

Gleichzeitig haben Viktor Schönwandt und Jonas Wollrab sich in Breisach mit ihrem Achter auf die Junioren-EM (08.10.2021) vorbereitet.

Auch die U15 hat ihr Training wieder intensiviert und in Gießen fleißig trainiert, wo sich einige auch zum ersten Mal an den Einer ran wagten.

Paul Josenhans und Caspar v. Campenhausen