Top-Team Metropolregion Rhein-Main startet durch

Die zwei Ruder-Traditionsvereine des Rhein-Main Gebiets Mainzer Ruderverein (MRV) und Frankfurter RG Germania (FRGG) haben ihre leistungssportlichen Ambitionen in einer gemeinsamen Initiative gebündelt. Das Top-Team Metropolregion Rhein-Main wird zukünftig gemeinsam geführt, um den Athletinnen und Athleten auf dem Weg nach Tokyo 2020 beste Rahmenbedingungen zu ermöglichen. MRV-Vorsitzender Martin Steffes-Mies: „Es geht uns mit dem Top […]

HRV U19 Lehrgang in der Germania

Das FRGG Junior Team knüpft nahtlos an das Trainingslager in Montauroux an. Landestrainer Marco Mittermeir und Lehrer-Trainer Johannes Karg haben den Lehrgang auf dem Wasser und an Land begleitet. „Die Jungs haben eine anstrengende Woche hinter sich. Nach dem Trainingslager in Frankreich ging es mit den Trainingsüberprüfungen weiter. Die Trainer halten die Gruppe mit regelmäßigen […]

Wichtige Germania Termine 2017

Wichtige Germania Termine 2017 Februar Treffen Master- und Breitensportler:  02. Februar 2017, 19:00 Uhr März Elternabend FRGG Junior Team: 15. März 2017, 19:00 Uhr April Frühlingsfest mit interner Regatta: 17. April2017 (Ostermontag) Mitgliederversammlung: 19. April 2017, 19:00 Uhr Deutsche Kleinboot Meisterschaften / DRV Test Junioren Krefeld: 21.-23. April 2017 Mai Ruderfest: 24. – 28. Mai […]

Germania Athleten im HRV Wintertrainingslager

Montauroux. Die HRV Kader Athleten haben die Weihnachtsferien effizient genutzt. Am 26. Dezember 2016 wurde gemeinsam in den Süden Frankreichs, nach Montauroux gereist. Unter Leitung des Lehrer Trainers Johannes Karg wurden 18 Sportlerinnen und Sportler auf die kommende Wettkampfsaison vorbereitet. Unter Anleitung von Sascha Robertson und Johannes Karg wurde das erfolgreiche Jahr 2016 beendet. Es […]

Fliegerbombe unterhalb des Holbeinstegs gefunden – Ruderverbot bis Sonntag – Germania am Sonntag komplett gesperrt

Zuerst einmal wünscht der Vorstand allen Mitgliedern und Freunden der Germania zum Neuen Jahr 2017 die besten Wünsche und viele Kilometer in unserer geliebten Sportart auf dem Land und auf dem Wasser. Leider müssen wir aufgrund einer polizeilichen Maßnahme das Rudern momentan verbieten. Am Dienstag, den 3. Januar 2017, ist direkt oberhalb unseres Stegs eine 50 […]

FRGG Junior Team: Germania Nachwuchs startet ins Winterlager

18 Germania Nachwuchs Athleten starten in die Sonne Süd Frankreichs um Grundlagen für die Wettkampfsaison 2017 zu legen. Unter der Anleitung von Sascha Robertson und Johannes Karg wird vom 26. Dezember 2016 – 8. Januar 2017 die Grundlage auf dem Wasser und auf dem Rad gelegt.

Germania war erfolgreich in Mainz beim Nikolausvierer

Die Germania war unter der Organisation von Volkhard Kempf und mit Schlagmann Johannes Hanfland in Mainz gestartet und wurde unter 99 Vierern zweit schnellstes Boot. Damit hat die Saison für die Masters bereits erfolgreich begonnen. Bei sonnigen und kaltem Wetter wurde im Gig-Doppelvierer ein famoses Rennen gefahren.

1.000 Euro für den guten Zweck – Deka-Gruppe unterstützt Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V.

„Die Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“,  freut sich Johannes Karg, LehrerTrainer an der Schillerschule Frankfurt und Jugendbereichsleiter der Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V. in Frankfurt/Main. „Die 1.000 Euro ermöglichen es uns, unsere intensive Kinder- und Jugendarbeit weiter zu stabilisieren.“ Bereits seit 2007 fördert das Wertpapierhaus der Sparkassen das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Das Besondere an der […]

„Stellt Euch vor es gibt Olympia und keiner geht hin!“

Unter dem Begriff “Zentralisierung” haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Ruderverband (DRV) eine Reform des Leistungssports im Rudern angekündigt, die die Anzahl der Medaillen auf den Olympischen Spielen erhöhen soll. Dieser Ansatz soll für alle olympischen Sportarten gelten und bis 2018 umgesetzt werden. Auf Basis existierender, von Verbandsgremien aber noch gar nicht […]

Ergotest und Langstrecke in Dortmund

Am ersten Adventswochende fand traditionell der Saisoneinstieg mit der ersten Kaderüberprüfung des DRVs in Dortmund statt. Sowohl die Senioren-A als auch die U23-Senioren müssen sich am Samstag dem Ergometer stellen und einen 2000m Wettkampftest absolvieren. Am Sonntag geht es dann im Kleinboot über die 6000m Langstrecken-Distanz an den Start. Die Olympia Mannschaft war von dieser […]