Yannick Burg ist Frankfurts Nachwuchssportler des Jahres 2016

Der Schillerschüler Yannick Burg ist Frankfurts Nachwuchssportler des Jahres. Im Rahmen der Frankfurter Sportgala am 19. November 2016 wurde der Ruderer für seine Wettkampfsaison 2016 geehrt. Die ehemalige Schillerschülerin Katrin Thoma konnte im vergangenen Jahr 2015 die Auszeichnung zur Sportlerin des Jahres der Stadt Frankfurt entgegennehmen. „Es ist ein Ausdruck der Kontinuität, mit welcher die […]

Germania beim Weißwurstachter der Rheno

Bei strahlendem Sonnenschein ging für die Germania ein Vereinsachter im wahrsten Sinne des Wortes an den Start des Rheno-Weißwurstachters: vom 77jährigen Schlagmann Eugen Pump bis zum 15jährigen Johannes Kleinschmidt war das ganze Spektrum vertreten. Und trotz (oder wegen?) des sehr ruhigen Schlages konnten wir mit kräftigem Druck auf den Blättern und ruhigem Bootslauf sieben der […]

Venezianisches Jahrestreffen 2016 in Oxford

Eine große Gruppe von Freunden aus Paris und Nantes, Padua, Venedig, Amsterdam, Hamburg, Braunschweig und natürlich Frankfurt trafen sich dieses Jahr in Oxford beim traditionellen Club „City Barge“, dem ältesten und größten Club mit venezianischen Booten außerhalb Italiens. Drei Tage Wanderfahrt mit abschließender Sprint-Regatta bei bestem Wetter bei fantastischen Gastgebern machten diese Tour unvergesslich. Ausführlicher Bericht […]

FRG Germania zum vierten Mal in Folge erfolgreichster Verein Deutschlands

Das 103. Deutschen Meisterschaftsruderns wurde am Wochenende in Krefeld ausgetragen. Zum vierten Mal in Folge siegte in der Gesamtwertung die Frankfurter RG Germania, die mit großem Abstand auf den Crefelder Ruder-Club 1883 e.V. und der Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V. den Oskar-Ruperti-Preis überzeugte. Gold konnten die Ruderinnen und Ruderer vom Main im Männer-Vierer ohne und […]

Juliane in Berkley, Kalifornien

Neben unseren drei Ruderern Philipp, Christoph und Oliver gibt es nun auch eine Germanin, die in den USA an einer Elite Universitaet studiert und rudert. Seit Anfang September studiert Juliane an der renomierten University of California, Berkley. Zwischen den Vorlesungen und dem Training fand Juliane Zeit kurz ueber ihre ersten Erfahrungen zu berichten. SB: Juliane, […]

Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und mehrfache deutsche Meister aus den 60ziger und 70ziger Jahren zeigen sich in guter Form

Es ist dem unermuedlichen Einsatz von Alfred Schuh zu verdanken, dass ehemalige Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und mehrfache deutsche Meister aus den 60ziger und 70ziger Jahren woechentlich um 10:30 Uhr in der Germania einen Achter zu Wasser bringen. Unter fachmaennischer Anleitung von Wulf Schmiedeknecht, dem 80jaehrigen Steuermann und Coach, geht es auf die alte Regattastrecke in […]

Germania bietet ab 6. Oktober Gesundheitskurse für Anfänger und Fortgeschrittene an

Das Gesundheitsprogramm der Germania, wird am Donnerstag den 6. Oktober 2016 beginnen und dann wöchentlich immer um 18.00 Uhr stattfinden. Treffpunkt ist bei der Frankfurter Rudergesellschaft Germania (näheres auf unserer Homepage unter „Rudern“ und „Gesundheitskurse“). Der Kurs wird von den angehenden Physiotherapeuten Tobias Wissler und Jannik Riedel durchgeführt. Der Gesundheitskurs der Germania ist ein Ruderprogramm […]

Erfolgreiche Ausbeute auf der World Rowing Master Regatta in Kopenhagen

Die Germania Master kommen mit 8 Siegen bei 10 Starts von der diesjaehrigen World Master Regatta zurueck nach Frankfurt. Hans-Juergen Classen, Thomas Lange, Stephan Bub, Thomas Wissler, Harald Blum, Juergen Blatzheim und quasi Germane Lutz Beyer aus Ruesselheim ueberzeugten wieder einmal durch schnelle Starts und mannschaftliche geschlossene Leistungen. Mit dem richtigen Blick fuer das Renngeschehen […]

Rio 2016 Paralympics: LTA-Mixed Vierer rudert auf einen fantastischen vierten Platz

  Der deutsche LTA-Mixed Vierer mit Steuerfrau hat im Finale der Paralympics den vierten Platz belegt. Sieger wurde im Lagoa Stadium Großbritannien (3:17,17 min) vor den USA (3:19,61 min) und Kanada (3:19,90 min). Das deutsche Quartett übertraf damit deutlich die Erwartungen und zeigte nach dem gestrigen Sieg im Hoffnungslauf eine weitere Steigerung. Cheftrainer Jochen Weber: […]

Rio 2016 Paralympics: Valentin Luz muss in den Hoffnungslauf

Die zwei deutschen Boote der Ruderer bei den Paralympics in Rio de Janeiro müssen in den morgigen Hoffnungslauf. Sowohl Johannes Schmidt (Offenbach) im Einer, als auch der LTA Mixed-Vierer mit konnten heute auf der Lagoa den Finaleinzug nicht direkt realisieren. Der LTA-Mixed Vierer mit Steuerfrau Inga Töne musste im zweiten Vorlauf gegen die starken Amerikaner, […]