RUDERN

Masters & Breitensport

Der Breitensportbereich setzt sich aus verschiedenen Gruppen zusammen – der U3 Gruppe und der Freizeitgruppe, Early Birds und Frauenruderer. Im Masters-Rudern sind sämtliche Altersgruppen vertreten.

Masters

Achilles Wild, 1854-1917, deutscher Ruderer.

Die Altersklassen im Masters-Rudern beginnen mit 27 Jahren (Klasse A) und reichen bis zu einem Durchschnittsalter von 85 Jahren (Klasse K). Neben den klassischen Wettkämpfen im Rudern, bei denen die Boote getrennt nach Geschlechtern an den Start gehen, werden im Masters-Rudern auch Rennen für Mixed-Mannschaften ausgeschrieben, bei denen Frauen und Männer gemeinsam im Boot starten.

Neben dem Wettkampfsport stehen bei den Masters oft auch Aspekte wie Gesundheit und Fitness sowie der soziale Teamgedanke und das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund.

Das Masters-Rudern wird von der Germania seit Jahren unterstützt und wird in den nächsten Jahren weiter ausgebaut. Wir bieten hier unseren Mitgliedern die Möglichkeiten Rennboote entweder des reinen Rudererlebnisses wegen oder zu Wettkampfzwecken zu benutzen.
Etabliert hat sich ein Master Programm, dass qualifizierten Ruderern ein Rudererlebnis mit Top-Rennbooten bietet.

Für weitere Informationen steht Frank Pöpplow sehr gerne zu Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Freizeitgruppe

Achilles Wild, 1854-1917, deutscher Ruderer.

Wir betätigen uns sportlich nach der Arbeit. Zu festgelegten Zeiten treffen sich die Sportler im Bootshaus und bilden Mannschaften, um auf dem Main zu rudern.
Unser Ziel ist es, ein ganzjähriges Fitnessprogramm für alle Belange zu bieten, bei dem Spaß und Gesundheit im Vordergrund stehen.
Das obligatorische "After-Row"-Treffen darf dabei nicht fehlen: Bei schönem Wetter auf unserer herrlichen Terrasse oder in dem kleinen Biergarten. Ansonsten in unserem traditionsreichen, großen Saal.

Sommertraining (Mai bis August)
Montags - 19.00h - Rudern "Hand am Boot"
Mittwochs - 18.30h - Rudern "Hand am Boot"
Sonntags - 09.30h - Rudern "Hand am Boot"

Wintertraining (September bis April)
Montags - 19.00h - Training im Kraftraum
Montags - 20.00h - Motion im Gymnastikraum (3. OG)
Mittwochs - 19.00h - Zirkeltraining im Kraftraum
Samstags - 09.30h - Rudern "Hand am Boot"

"Hand am Boot" bedeutet: Ruderfertig umgezogen auf dem Bootsplatz!

Ansprechpartner
Boris Brill, Julia Dietz & Jürgen Kaufmann

Kontakt aufnehmen

Early Birds

Achilles Wild, 1854-1917, deutscher Ruderer.

Die Frühvögel gehören zu der Gattung mit dem Merkmal, dass sie in der Frühe rudern. Im Frühling und Herbst werden die Ruderzeiten dem Sonnenaufgang bzw. Hellwerden angepasst, im Winter wird das Programm "Early Morning Ergometer bzw. Kasten“ aufgefahren. Natürlich ist jeder willkommen, der sich – auch punktuell - anschließen will und seinen inneren Schweinehund für das frühe Aufstehen überwinden kann.

Sommertraining
Dienstags und Donnerstags - 6:00 Uhr - Early Morning Rudern "Hand am Boot"
Samstags - 7:30 Uhr - Late Morning Rudern "Hand am Boot"

Wintertraining
Dienstags und Donnerstags - 6.30 Uhr - Early Morning Ergometer und/oder Kasten.
Nach Absprache um 7.00 Uhr (bzw. mit Hellwerden) Early Morning Rudern (auf dem Wasser)
Samstags - 7.30 Uhr - Late Morning Rudern "Hand am Boot"

Ansprechpartner
Thomas Gimnich

Kontakt aufnehmen

U3 Gruppe

Achilles Wild, 1854-1917, deutscher Ruderer.

Die U3 Gruppe ist für Mitglieder, die weniger als 3 Jahre in der Germania rudern und Ihre Rudertechnik weiter verbessern wollen. Erfahrene Ruderinnen und Ruderer sind natürlich sehr willkommen und können Ihr Wissen und Erfahrungen gerne weiter geben.

Ganzjährig
Samstags - 14.30h - Rudern "Hand am Boot"

Sommertraining (April bis September)
Montags & Mittwochs - 17.30h - Rudern "Hand am Boot" (April)
Montags 18:00 & Mittwochs 17:30 - Rudern "Hand am Boot" (Mai bis Juli)
Montags & Mittwochs - 17.30h - Rudern "Hand am Boot" (15. August bis 01. September)
Ab 2. September flexibel nach Absprache bis Ende der Winterzeit.

Ansprechpartner
Ulrich Sindermann & Günter Möbert

Kontakt aufnehmen

Damen

Achilles Wild, 1854-1917, deutscher Ruderer.

Die Mitglieder der Damengruppe sind altersmäßig relativ weit gefächert von noch voll im Berufs- und/oder Familienleben stehend bis hin zum anfänglichen bis fortgeschrittenen Ruhestandsleben. Alle, gleichgültig ob voll fit oder gesundheitlich eingeschränkt, verbindet die Freude an freundschaftlicher Begegnung, gemeinschaftlicher Aktivität, Bewegung im individuell möglichen Rahmen, d. h. Rudern und Steuern oder nur Steuern, und frischer Luft (wenn es nicht zu unwirtlich ist; dann gehen sie in das Ruderbecken).

Auch finden mehrtägige Wanderfahrten statt. Für diejenigen, die mehr Rudermöglichkeiten oder mehr zeitliche oder gesellschaftliche Flexibilität haben möchten, ist gruppenübergreifende Teilnahme möglich. Jede ist willkommen!

Sommerzeit
Montags - 10.00 bis 12.00 Uhr auf Verabredung
Mittwochs – 10.00 bis 12.30 Uhr
Freitags - 16.00 bis 18.30 Uhr

Winterzeit
Bei Ruderwetter gehen wir aufs Wasser.
Montags – 10.00 bis 11.00 Uhr – Ruderbecken
Mittwochs - 10.00 bis 12.00 – Ruderbecken
Freitags – 16.00 bis 18.30 Uhr Ruderbecken

Ansprechpartner
Sieglinde Schäfer

Kontakt aufnehmen